• Der Explorer ist unterteilt in 12 Gruppen, in denen die grundlegenden Elemente, wie z.B. Themen und Personen, von Imabas verwaltet werden. Des Weiteren ist das Portfolio integriert.


    1 Reihenfolge der Gruppen

    Die Reihenfolge der Gruppen können individuell für jeden Benutzer per Drag&Drop angepasst werden.

    2 Bezeichnung und Sichtbarkeit der Gruppen

    Sie können in den Datenbank-Optionen die Sichtbarkeit von Gruppen (Features) und auch deren Bezeichnung (Texte) anpassen. Die Einstellungen gelten dann für alle Benutzer die diese Datenbank öffnen.

    3 Grundlegende Funktionen im Explorer

    Die hier aufgelisteten Befehle Funktionen sind nicht für alle 12 Explorer-Gruppen gültig und somit nur bedingt aber öfters vorhanden.

    3.1 Lokal: Trefferanzahl zurücksetzen

    Leert den lokalen Cache für die Trefferanzahl und berechnet die Trefferanzahl neu.

    3.2 Kontext: Erweiterte Suche

    Startet die Erweiterte Suche und verwendet das markierte Element als Basis.

    3.3 Kontext: Portfolio

    Bietet mehrere Befehle um die zugeordneten Bilder zu dem markierten Eintrag im direkt im Portfolio abzulegen.

    3.4 Kontakte / Termine

    Zeigt eine Auflistung der letzten fünf Termine die mit dem marikerten Element verknüpft sind. Bei mehr als fünf Terminen wird ein Befehl für einen Auswahldialog angeboten.

    3.5 Geo-Informations-System

    Stellt Befehle zur Verfügung um Informationen mit dem GIS auszutauschen.

    3.6 Kontext: Zuordnung zu markierten Bilder entfernen

    Entfernt, soweit vorhanden, die Zuordnung zu dieses Elementes von denen im Browser markierten Bildern.

    3.7 Kontext: Neuen Ordner anlegen

    Legt einen neuen Link-Ordner in dieser Personen-Gruppe an.

    3.8 Kontext: Verlinkungen löschen

    Löscht alle Verlinkungen die zu diesem Element erzeugt wurden.

    3.9 Kontext: Auf die oberste Ebene verschieben

    Verschiebt das Element auf die oberste Ebene.

    3.10 Kontext: Attribute bearbeiten

    Öffnet einen Dialog um Attribute zu dieses Elementes zu pflegen.

    3.11 Kontext: Status setzen

    Hiermit können Sie den Status des Elementes setzen, ohne den Eigenschaftendialog öffnen zu müssen.

    3.12 Kontext: Eigenschaften

    Hiermit können Sie die Eigenschaften des markierten Elementes bearbeiten.

    3.13 Kontext: Aktualisieren

    Entfernt und lädt alle untergeordneten Elemente neu.

    3.14 Kontext: Löschen

    Wählen Sie diesen Befehl um das markierte Element zu löschen. Handelt sich bei dem Element um ein Gruppen-Element werden auch alle untergeordneten Element gelöscht. Vorsicht dabei, u.U. werden ganze Hierarchien gelöscht!