Einstellungen

  • Verzeichnisse importieren - Einstellungen

    1 Dublettenfilter aktivieren

    Dieser Dialog verwendet automatisch den Dublettenfilter von Imabas, wenn er aktiviert ist. Das ist besonders wichtig wenn Sie Bilder importieren möchten, die zu einem bestehenden Volume/Order später hinzugefügt wurde. Ist der Filter nicht aktiv, werden alle Bilder in den Ordnern doppelt importiert!


    Klicken Sie anschließend auf Importieren um den Importvorgang zu starten. Imabas generiert nun für jeden Ordner automatisch ein Volume und liest die Bilder in die Datenbank ein.

    2 Hashdateien ignorieren

    Damit der Dublettenfilter schneller arbeitet legt Imabas in jedem Ordner ein Log-Datei mit den Hashwerten an, daraus liest Imabas den Hashwert für eine Datei anstatt ihn aus der Datei im System zu generieren. Ist dieser Haken gesetzt wird die Hashdatei ignoriert und der Hashwert wird immer aus der Datei erzeugt.

    3 Hashdateien neu erzeugen

    Ist ähnlich wie das Ignorieren nur das die Log-Datei geleert wird und neuen Werte dann anschließend dort wieder gespeichert werden. Ist im Prinzip so als wenn der Ordner keine Hashdatei enthalten hätte.

    4 Medienablage verwenden

    Um die Bilder in die Medienablage zu kopieren und keine automatischen Volumes anzulegen, aktivieren Sie diese Option. Ist der Ordner für die Medienablage nicht vorhanden oder die Medienablage nicht aktiv so ist diese Option deaktiviert. Einstellungen für die Medienablage können Sie im Import-Dialog vornehmen.

    5 Gesichtserkennung

    Ist diese Option gesetzt wird beim Importlauf direkt eine Gesichtserkennung durchgeführt.