Datenbank im Netzwerk einrichten

  • Datenbank im Netzwerk einrichten

    Um Imabas im Netzwerk einzurichten Bedarf es auf jedenfall eines externen SQL-Servers der sich im lokalen Netzwerk befindet und von Ihrem PC aus angesprochen werden kann. Das Erzeugen der Datenbank entspricht dem gleichen Vorgang wie bei der lokalen Einzelplatzmethode, nur das in diesem Fall kein Embedded Server verwendet werden kann.


    Vorbereitungen für den Netzwerkbetrieb

    Der externe Server, z.B. ein MySQL-Server, muss folgendes vor dem Einrichten bereithalten:


    • Einen Datenbankbenutzer mit dem Imabas sich anmelden kann.
    • Eine leere Datenbank auf die der Benutzer Zugriffsrechte hat. Wichtig ist das dieser Benutzer Objekte erzeugen und verändern darf.
    • Fragen Sie Ihren Datenbankadministrator nach den entsprechenden Daten.

    1 Ablegen der Verbindungsdatei

    Beim Erzeugen einer externen Datenbank speichert Imabas eine Verbindungsdatei, diese hat die Erweiterung ICF (Imabas Connection File). In dieser Datei werden die beim erzeugen angegebenen Daten gespeichert, so da man später nur noch diese Datei öffnen muss und Imabas verbindet sich automatisch. Aus Sicherheitsgründen wird in dieser Datei das Kennwort des Datenbankbenutzers verschlüsselt hinterlegt.


    Zusätzlich zu der Verbindungsdatei speichert Imabas beim Importieren von Bildern in die Datenbank ein kleines Miniaturbild und ein etwas größeres Vorschaubild, welche im späteren Betrieb den FileServer entlasten, da vom Client erstmal nur diese bereits erzeugten Bilder geladen werden. Auf das Original wird nur bei Bedarf zugegriffen. Diese Technik erlaubt es auch große Teile der archivierten Bilder komplett auszulagen, und mittels Datenbank und Miniaturen kann das Bild weiterhin recherchiert und angesehen werden.


    Damit im Netzwerkbetrieb alle Benutzer dieselbe Verbindungsdatei und auch Miniaturen verwenden können, sollten diese, im Gegensatz zur Einzelplatzinstallation, auf einem Netzlaufwerk abgelegt werden. Erzeugen Sie dazu auf einem FileServer einen Ordner, auf den alle Benutzer im Netzwerk zumindest lesenden Zugriff haben. Schreibrechte benötigen im Grunde nur Benutzer die Bilder importieren dürfen.

Share