Benutzerverwaltung

  • Mit der Benutzerverwaltung von Imabas haben Sie die Möglichkeit einmal Ihre Daten gegen unberechtigten Zugriff zu schützen. Andererseits können Sie Benutzer anlegen die nur Funktionen ausführen dürfen, die ihrem Profil entspricht.

    Mit der Benutzerverwaltung von Imabas haben Sie die Möglichkeit einmal Ihre Daten gegen unberechtigten Zugriff zu schützen. Andererseits können Sie Benutzer anlegen die nur Funktionen ausführen dürfen, die ihrem Profil entspricht.


    Verwechseln Sie an dieser Stelle nicht einen Datenbankbenutzer (MySQL, Microsoft SQL, Oracle) mit einem Imabas-Benutzer. Der Datenbankbenutzer wird beim Erzeugen der Verbindungsdatei eingetragen, und ist im Normfall für den Anwender nicht sichtbar und meistens auch immer derselbe.


    :!:Durch Anlegen des ersten Benutzers aktivieren Sie die Benutzerverwaltung von Imabas, und ab diesem Zeitpunkt ist nur noch möglich sich mit einem Benutzer und Kennwort anzumelden.

    Rollen

    Rollen sind dazu da um Benutzer in unterschiedliche Gruppen/Profile zu unterteilen. Jeder Rolle können verschiedenste Funktionen zugewiesen werden, die dann jeder zugeordnete Benutzer ausführen darf. So können Sie z.B. nur bestimmten Benutzern erlauben dass Sie Filme anlegen und Bilder importieren dürfen, während andere sich nur die Bilder ansehen dürfen.

    Weiterhin haben Sie die Möglichkeit durch das deaktivieren einer Rolle, einer ganzer Benutzergruppe den Zugriff auf die Datenbank zu sperren.

    1 Administratoren

    Auch Administratoren brauchen eine Rolle. Dieser Rolle brauchen Sie aber keine Rechte zuweisen, da ein Administrator von Hause aus alles darf!

    2 Benutzer

    Nachdem Sie mindestens eine Rolle angelegt haben, können Sie den ersten Benutzer anlegen. Aus Sicherheitsgründen verlangt Imabas von Ihnen das es mindestens einen Administrator im System gibt, damit Sie sich nicht aus versehen aussperren (siehe unten). Mit anderen Worten, den ersten Benutzer den Sie anlegen müssen, ist ein Administrator. Legen Sie also am besten als Erstes eine Rolle "Administratoren" an, der Sie weiter keine Rechte zuweisen und dann einen Administrator (Pflicht!) und testen den Zugang.

    Erst dann sollten Sie sich Gedanken über die Benutzer der Datenbank machen und entsprechende Rollen mit ihren Rechten erstellen und normale Benutzer anlegen.

    3 Kennwort vergessen

    Haben Sie das Kennwort für den letzten Administrator vergessen, so haben Sie programmgesteuert keine Möglichkeit mehr sich als Administrator anzumelden und es muss an Imabas vorbei gearbeitet werden:

    4 In der Datenbank

    Löschen Sie in der Tabelle benutzer alle Einträge. Imabas wird anschließend ohne Login- Abfrage starten und man ist als Administrator angemeldet.

    5 Alte interne Datenbank (bdb/ixf-Datei)

    Das es kein externes Datenbanktool für diese Datenbank gibt, müssen Sie die Datenbankdatei an die Firma PixAndMore senden. Nur wir sind in der Lage den Login-Prozess zu umgehen und dann alle Benutzer zu löschen. Dieser Service ist je nach Aufwand kostenpflichtig!

    6 Rollen & Benutzer verwalten

    6.1

    6.2 Rolle / Benutzer

    Klicken Sie hier um eine neue Rolle bzw. Benutzer anzulegen. Bevor Sie einen neuen Benutzer anlegen können, müssen Sie zuvor eine Rolle erfasst haben.

    6.3 Rolle

    6.3.1 Bearbeiten

    Um jetzt einer Rolle die entsprechenden Rechte zu geben, die gelten dann für alle Benutzer dieser Rolle, wählen Sie zunächst die entsprechende Rolle aus und klicken dann auf diese Schaltfläche. Sie bekommen dann einen Dialog in dem Sie die Rechte einer Rolle einstellen können.


    :!:Rechte können Sie einer Rolle erst zuweisen, nachdem diese einmal gespeichert worden ist.

    6.3.2 Löschen

    Klicken Sie auf diese Schaltfläche um eine Rolle zu löschen. Sind noch Benutzer im System die der Rolle zugewiesen sind, lässt sich diese nicht löschen.

    6.4 Benutzer

    6.4.1 Bearbeiten

    Markieren Sie in der Auswahlliste den gewünschten Benutzer und klicken Sie auf diese Schaltfläche um den Benutzer zu bearbeiten.

    6.4.2 Löschen

    Klicken Sie auf diese Schaltfläche um den markierten Benutzer zu löschen. Versuchen Sie den letzten Administrator zu löschen, wenn es noch normale Anwender gibt, so lässt sich dieser nicht löschen.


    :!:Durch löschen des letzten Benutzers deaktivieren Sie die Zugangsüberprüfung von Imabas und die Datenbank kann von jedem geöffnet und eingesehen werden.

Share