Aktualisieren einer Datenbank

  • Menü » Datenbank » Aktualisieren

    Aktualisieren einer Datenbank

    Wenn Sie eine neue Version von Imabas installiert haben, so bringt diese nicht nur neue Features und Verbesserungen mit sich, sondern es sind fast immer neue Felder und Tabellen in der Datenbank notwendig. Imabas überprüft immer beim Öffnen einer Datenbank ob die Struktur dem des Softwarestandes entspricht und wenn nicht öffnet es diese nicht und gibt eine Fehlermeldung aus. Damit wird verhindert das eine ältere Version von Imabas keine Fehl- oder Falschinformationen in die Datenbank schreibt.


    Nach dem Sie Imabas installiert haben müssen Sie daher zunächst Ihre Datenbank aktualisieren, führen Sie dazu diesen Befehl aus und geben Sie die Verbindungsdaten zur Datenbank ein. Imabas verwendet bewusst an dieser Stelle keine Verbindungsdatei (ICF), damit es nur Administratoren die die interna der Datenbank kennen möglich ist dies auszuführen.

    Dieser Dialog entspricht genau dem beim Erstellen einer Datenbank, es sind einige Optionen gesperrt die für das Aktulisieren nicht relevant sind.

    1 Datensicherung

    Bitte vor dem Aktualisieren unbedingt eine Datensicherung Ihrer Datenbank durchführen. Durch Berechtigungen oder falschen Einstellungen der Datenbank kann es vorkommen das Imabas diese nicht komplett aktualisieren kann, oder sonstige Fehler beim Update auftreten.

    2 Nach dem Aktualisieren

    Beachten Sie bitte das das Aktualisieren einer Datenbank es älteren Versionen von Imabas unmöglich macht auf diese Datenbank zuzugreifen. In größen Netzwerken bedeutet das vor allem das nicht nur die Datenbank aktualisiert werden muss, sondern auch Imabas auf allen PC's der Benutzer von Imabas.

    3 Verbindungsdatei

    Mit der Version 8.1 von Imabas wurden die alten Verbindungsdateien (MYSQL, ADO, ORA und FBC) ungültig und können nicht mehr geöffnet werden. Erstellen Sie eine neue Verbindungsdatei um wieder auf Ihre Datenbank zugreifen zukönnen.

    4 Imabas 6.0 bis 2.2

    Die Versionen 6.0 bis 2.2 werden ab der Version 8.1 von Imabas nicht mehr unterstützt. Laden Sie dazu aus dem Internet eine ältere Version von Imabas, um damit als Zwischenschritt die Datenbank auf ein von der aktuellen Version unterstütztem Format zu aktualisieren.

    Ältere Version können im Support-Forum von PixAndMore heruntergeladen werden. Für diese Versionen können allerdings keine Lizenzen mehr erstellt werden, zum Aktualisieren reicht aber auch die Demo-Version.