josef Beginner

  • Male
  • 64
  • Member since Sep 10th 2018
  • Last Activity:
Profile Hits
91
  • Ich habe eine Anfrage via Kontakt an Euch geschickt. Wahrscheinlich die falsche Stelle. Ich habe auf meinem alten PC (windows xp) Thumbplus2002 installiert. Ich habe mir einen neuen PC gekauft auf dem bereits Windows 10 installiert war. Versuchte dann Thumbsplus2002 zu installieren. Ging aber trotz Original-CD nicht. Jetzt war ich auf der Suche nach was neuem und habe IMABAS gefunden. Da es so wie Thumbsplus mit einer SQL-DB arbeiten kann kam mir das sehr gelegen. Ich installierte die IMABAS-Version 12.0.1. Dann stellte ich fest dass ich zusätzlich eine DB brauche und installierte Firebird-3.0.3.32900. Beim nachfolgendem Start von IMABAS erhielt ich die Meldung 'unsupported on-Disk structure for file d:...\firebird.fdb; found 12.0, supported 11.2.

    Was habe ich falsch gemacht und was muss ich tun um an die Datenbank zu kommen. Ich will ca. 7.000 Fotos übernehmen. Die Schlüssselworte und Anmerkungen habe ich aus Thumbplus ausgelesen und auf 2 Excel-Dateien übertragen. der Dateiname der Bilddatei ist jeweils der Primärschlüssel. Wenn notwendig habe ich auch den jeweiligen Pfad zu den Bildern.

    Meine PC-Kenntnisse sind eher als gering einzustufen. SQL-Kenntnisse sind, so glaube ich, vorhanden da ich in meinem Berufsleben viel damit gearbeitet habe (SAP).

    Ich habe derzeit nur die Free-Edition der Version 12.0.

    Bitte um Hilfe und besten Dank im Voraus

    Josef

    • Hallo Josef,


      ich glaube das Forum lässt es auch zu, hier sich auf der Pinnwand zu unterhalten... Imabas hat einen mitgelieferten Firebird-SQL an Board. Wenn du eine Neue Datenbank anlegen möchtest musst du als Server "Firebird Embedded" angeben, und die "Datei" darf dann nicht auf einem Share liegen, sondern muss auf einem lokalen Laufwerk liegen.


      (BTW: Imabas unterstützt Firebird 3 noch nicht)


      Gruß, Kai