Neues in Imabas 12

Lizenzmodell

  • Es gibt keine Home, Standard, Professional und Enterprise Versionen mehr
  • Verfügbar ist eine Standard-Version die alle Features beeinhaltet und eine -
  • Free-Edition mit eingeschränktem Funktionsumfang
  • Alle LifeTime und zeitlich aktive Updates werden in eine neue Standard-Version gewandelt
  • Bestehende Enterprise-Editionen werden in 9999x Lizenzen gewandelt
  • Für das Netzwerk können mehrfach Lizenzen mit Mengenrabatt erworben werden
  • Für die private Nutzung gibt es eine 4x Lizenz zum Sonderpreis
  • Es muss ein neuer Lizenzschlüssel geladen werden!
  • Es muss ein Datenbank-Update durchgeführt werden!

Gesichtserkennung

  • Erkennen von Gesichtern beim Import
  • Nachträgliches Erkennen über die Reorganisation
  • Reorganisation von Erkennungsdaten
  • Zuordnung von Gesichtern zu Personen
  • Erzeugen von Trainingsdaten für Personen
  • Gesichter werden in einem separaten Verzeichnis abgelegt
  • Erkennung von Personen durch die Gesichter

Dublettenerkennung / Hashverfahren

  • Neues Hashverfahren, SHA256 anstelle von MD5
  • Zu lesende Datenmenge je Bild einstellbar: 128, 512, 1024, 2048, 8192, 32768 in KiB
  • Optionen beim Importieren:
    • Hashdateien ignorieren
    • Hashdateien neu generieren
  • Bitte unbedingt eine Reorganisation der Hash-Werte durchführen!

Farbmanagement

  • Für Vollbilder je User Einschaltbar
  • Für das Erzeugen von Miniaturen und Vorschaubilder einschaltbar

Free-Edition

  • Entspricht weitestgehend der alten Home-Editon aus der Version 11.x
  • Nur für die private Nutzung!
  • Kostenlos
  • Kein Zugriff auf Remote Server, nur Einzelplatzbetrieb
  • Keine Benutzerverwaltung
  • Kein ImageServer für Miniaturen
  • Keine Anzeigegruppen
  • Kein Kalender
  • Kein GIS und Landkarten
  • Keine Gesichtserkennung

Sonstiges

  • Miniaturen-Cache von 300 auf 512MB vergrößert
  • Explorer: Reiter können per Option automatisch geschlossen werden
  • Eine Benutzerrolle hat die Option "Medienablage verwenden"
  • Personen: Ein Geburtsname ist pflegbar
  • Personen: Option "Zeige Alter bis zum Todestag"

BugFixes

  • Exif-Brennweite kann jetzt bis 9999 ohne Fehler eingelesen werden