Idee gebraucht: Zuordnung einer Person, die nicht auf dem Bild ist...

  • Guten Abend!


    In Imabas ordne ich Personen nur Bilder zu, sofern diese auch tatsächlich (zumindest mit dem Gesicht) auf dem Bild zu erkennen sind.


    Im Fotostudio kommt aber eine andere Anforderung hinzu, eine Person die nur indirekt zu sehen ist: die Visagistin. Ich würde gern den Namen der Visagistin mit in den Datensatz bringen. Und da Imabas mich faul werden läßt, möglichst bequem.


    Ich suche also eine Möglichkeit, dass am liebsten so zu machen, dass es ein Auswahlfeld gibt und das ich auch in die Rechere einbinden kann.


    Kai's Wunderwaffe :a020: "Attribute" ist hier leider nicht einsetzbar, denn bei den Shootings entstehen immer Bilder mit und ohne Makeup. Das Attribut müßte also ein Bildattribut sein - und das läßt sich nicht in einem Rutsch ändern. :cry:


    Wer hat Ideen? Anforderungen noch mal:
    - im Datenblatt sichtbar
    - bildbezogen
    - Visagistinnen auswählbar (Name)
    - Recherchemöglichkeit


    Danke Euch!


    Dennis

  • Hallo Kai!


    Hmmm, das will bei mir nicht! Ich habe jetzt ein Bildattribut "Visagist(in)" angelegt und darin eine "Auswahl" definiert. Vier Bilder ausgewählt, Attribut ausgewählt und schwupp: vier einzelne Datensätze zu ändern.


    Was mache ich falsch? :?:


    Dennis

  • Hallo Dennis,
    kann es sein das es die Attributgruppe schon gab? Das funktioniert nur wenn du die Gruppe hinzufügst...


    Aaaaber: Mal andersherum!
    Nimm doch eine Person für den Visagisten, bin hier mal Efrauzipiert, und gibt dem Attribut "Visagist(In)" ja/nein. Dann legst du noch eine Personengruppe Visagisten an und gut ist. Geht das nicht?

  • Ja, die Gruppe gab es jetzt. Ich habe jetzt einfach die Attributgruppe aus den Bildern gelöscht und neu angelegt, dann geht es auch in einem Rutsch.
    Ist zwar mehr Arbeit, aber sinnvoll. Aber was mache ich, wenn ich die Attributgruppe noch mal ergänzen will? Macht es Sinn, eine neue Gruppe mit allen "alten Werten" zu befüllen, um die neue zu ergänzen und dann in einem Rutsch das zu machen?


    Dein Vorschlag, Kai, hatte ich bisher auch überlegt. Macht aber keinen Sinn, da eben die Person nicht auf dem Bild ist. Ich mag das Datenblatt eines Bildes, da muss Ordnung herrschen! ;-)


    BTW: Da hast Du einen Tippfehler, das Wort heißt "Standpunkt". Außerdem fehlt mir der Fotograf und die Funktion, dass der Standpunkt (die Bezeichnung) automagisch gefüllt wird, wenn man ein Bild auf ein Geoobjekt zieht... :oops:

  • Aber was mache ich, wenn ich die Attributgruppe noch mal ergänzen will?


    Dann ist handarbeit, Bild für Bild angesagt...


    Quote

    BTW: Da hast Du einen Tippfehler, das Wort heißt "Standpunkt". Außerdem fehlt mir der Fotograf und die Funktion, dass der Standpunkt (die Bezeichnung) automagisch gefüllt wird, wenn man ein Bild auf ein Geoobjekt zieht... :oops:


    Das verstehe ich jetzz nicht...


  • Das verstehe ich jetzz nicht...


    Angenommen, ich habe eine Attributgruppe "Bilder 1", die jetzt schon in manchen Bildern eingesetzt wird.


    Jetzt will ich diese Gruppe erweitern. Kann ich dann nicht hingehen und sagen: ich mache mir eine neue Attributgruppe "Bilder 2". Da diese neu ist, kann ich die ja immer schön gesammelt eintragen.


    Und dann haue ich nachher als Admin die "Bilder 1" komplett aus der DB raus?

  • Hallo Denis,


    ....
    Da hast Du einen Tippfehler, das Wort heißt "Standpunkt". Außerdem fehlt mir der Fotograf und die Funktion, dass der Standpunkt (die Bezeichnung) automagisch gefüllt wird, wenn man ein Bild auf ein Geoobjekt zieht... :oops:




    Das ist ein fehlender Buchstabe in der der imageDataSheet.xls in der Zeile 128

    Code
    1. <td style="padding-left:5px">Standpunk"</td>

    Standpunkte werden nicht weitergegeben.
    http://www.pamsf.info/showthread.php?t=792


    Gruß
    Stefan

  • Hallo Dennis,

    Außerdem fehlt mir der Fotograf


    bau ihn dir doch ein :e010:


    HTML
    1. <tr>
    2. <td>Fotograf</td>
    3. <td><font color="blue">&_#160;&_#187;&_#160;</font></td>
    4. <td><xsl:value-of select="photographer/caption"/></td>
    5. </tr>

    Die _ in &_# bitte entfernen, sonst werden die Zeichen hier nicht angezeigt...


    Kannst du in die imageDataSheet.xsl einbauen.
    :!: Denk dran, im nächsten Release musst du das nachziehen...


    ...die Funktion, dass der Standpunkt (die Bezeichnung) automagisch gefüllt wird, wenn man ein Bild auf ein Geoobjekt zieht... :oops:


    Du meinst die Bezeichnung eines GeoObjektes als Standpunkt eines Bildes übernehmen?


  • Kannst du in die imageDataSheet.xsl einbauen.
    :!: Denk dran, im nächsten Release musst du das nachziehen...


    Ja, hmm, genau des wegen will ich Selbstbauten vermeiden... :-)


    Du meinst die Bezeichnung eines GeoObjektes als Standpunkt eines Bildes übernehmen?


    Ja, genau. Ich habe eine Geo-Objekt-Gruppe "Locations" und möchte gern, das die darunterliegenden Geoobjekte wie z. B. "Autobahnbrücke" in den Bildern stehen. Macht sowas keinen Sinn? Oder bin ich wieder so neben der Spur, dass ich den eigentlichen Sinn verpasse?

  • Ja, hmm, genau des wegen will ich Selbstbauten vermeiden... :-)


    Wobei ich dir nicht versprechen kann das immer alles so aufgenommen wird. Es gibt aber gute Vergleichsprogramme die unterschiede, so das man seine "Hacks" später leicht wieder einbauen kann... (Such mal hier im Forum, ist vom User August glaub ich?)


    Oder bin ich wieder so neben der Spur, dass ich den eigentlichen Sinn verpasse?


    Nicht wirklich, mal schauen...

  • Wobei ich dir nicht versprechen kann das immer alles so aufgenommen wird.


    Klar! Aber mal so dumm gefragt, wie wäre denn ein anderer Weg?


    - Alle Daten, die gefüllt (= vorhanden) sind, ins Datenblatt.
    - Was man nicht gebraucht kann man auskommentieren?