Bilder werden überschrieben,; Handhabung von Panorama

  • Hallo,


    Beim Import von Bildern werden diese bei mir in ein Volume kopiert. Nun ist es so, daß meine Digicam in verschiedenen Unterverzeichnissen öffters auch gleiche Dateinamen vergibt. Wenn ich jetzt alle Bilder in ein Volume / Film importiere stimmt zwar die Vorschau, aber das Original wird jeweils überschrieben!? Es kommt beim Inport auch keine Warnmeldung! Das finde ich sehr gefährlich.
    Kann Imabas die Dateien beim kopieren automatisch umbennen, oder zumindest davor warnen wenn Dateien schon vorhanden sind?


    Kann man in Imabas auch mehrere Bilder zu einem Panorama zusammenfügen oder Gruppieren?


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Gruß,
    Matthias

  • Hallo!


    Ist die Bildnummerierung in der Kamera auf Reihenaufnahme (Canon) eingestellt? Dann sollte dies eigentlich nicht passieren.


    Welche Version von Imabas verwendest Du?
    Ab der Version 6.2 wird, beim Import, die Eindeutigkeit der Dateinamen geprüft.
    http://forum.pixandmore.de/viewtopic.php?t=663

    Quote from Kai


    (#) Wenn Imabas währende des Importes Bilder kopiert oder verschiebt werden Bilder im Zielverzeichnis unter einem neuen eindeutigen Dateinamen abgespeichert wenn es ein Bild mit dem gleichen Namen bereits gibt.


    In Imabas kannst Du keine Bilder zu einem Panorama zusammenfügen. Die müssen über ein externes Programm (z.B. Hugin) zusammengefügt werden.


    Diese können dann als Themengruppe "Panorama" mit den Themen "Grundlage Panorama" und "fertige Panoramen" verwaltet werden. Zusätzlich gebe ich den Einzelbildern nochmal die Bezeichnung (Pano xx) in den Eigenschaften mit. So sehe ich, in den einzelnen Filmen, welches Bild als Grundlage für ein Panorama dient.


    Gruß
    Stefan

  • Quote from stefan

    Hallo!


    Ist die Bildnummerierung in der Kamera auf Reihenaufnahme (Canon) eingestellt? Dann sollte dies eigentlich nicht passieren.


    Welche Version von Imabas verwendest Du?
    Ab der Version 6.2 wird, beim Import, die Eindeutigkeit der Dateinamen geprüft.


    Ich verwende Version 6.2.1.2.
    Ich habe das Problem noch mal an einer neuen Jungfreulichen Datenbank nachgestellt. Folgendes Vorgehen:

      Erstellen eines neuen Volumes
      Erstellen eines neuen Films
      Import der Bilder mit Codierung DSCN####.jpg aus Verzeichnis 1
      Import der Bilder mit Codierung DSCN####.jpg aus Verzeichnis 2


    Beide Verzeichnisse werden in den selben Film und das selbe Volume importiert.


    Das Ergebnis: Es werden in der Vorschau alle Bilder richtig wiedergegeben. Im Verzeichnis des Volumes finde ich die Dateien mit dem Namen: DSCN####.jpg und DSCN####1.jpg. Die Dateien sollten eigentlich unterschiedliche Bilder enthalten. Tun sie aber nicht! (Mit Vorschau aus im Windows Explorer überprüft!)
    Lasse ich mir in Imabas das Bild DSCN####.jpg anzeigen, liefern Vorschau und Original unterschiedliche Bilder :e030:! Wobei die Vorschau richtig und das Original falsch ist.
    Das von Imabas umbenannte Bild DSCN####1.jpg stimmt in Vorschau und Original überein. Leider sind aber die Originale DSCN####1.jpg und DSCN####.jpg in Imabas identisch.
    Mache ich was falsch, oder liegt hier ein ganz böser Bug vor?


    Gruß,
    Matthias