Sehr langsame Bildanzeige

  • Client: Win 10

    Server: Windows 2019 + Mic

    Netzwerk: 1GB LAN

    Imabas: 13.1


    Hi,


    ich bin vom 2008er Server auf „Windows 2019“ umgestiegen -> dabei habe ich gleich ein Imabas Update auf 13.1 gemacht. Seitdem ist die Bildanzeigegeschwindigkeit sehr langsam -> Doppelklick auf Bild und dann immer nach „rechts“ weiterklicken.


    Jetzt dauert ein Bild ca. 2 – 3 Sekunden oder hängt noch länger (Doppelklick zum groß machen dauert auch so lange).


    Wenn ich Imabas via Remotedesktop am Server starte, ist die Geschwindigkeit ganz normal.


    Imabas wird am Win10 Client mittels UNC Path vom Server aufgerufen. Am Server und am Client sind die CPU, Memory und Harddisk Werte ganz normal (alle im untersten Bereich). Die Bilder sind nur ca. 2 MB groß.



    Wenn ich vom Win10 Client direkt aufs Bilderverzeichnis am Server gehe, und mittels „Windows Fotoanzeige“ durchblättere funktioniert auch alles sehr schnell.



    Hat hier jemand eine Idee woran es liegen kann?


    lg