Bilder drehen

  • Hallo Kai,


    Wahrscheinlich kein Imabas-Problem, aber vielleicht weißt du trotzdem den Grund und eine Lösung.


    Manche JPG-Bilder lassen sich nicht korrekt drehen. Normalerweise drehe ich die Bilder mit XNview, da dies im Gegensatz zu Imabas, die JPGs selber verlustfrei dreht (die sollen im Windows-Explorer schließlich auch richtig herum gedreht angezeigt werden). Aber bei manchen Bildern wird dann falsch gedreht, d.h. das Miniaturbild wird dann richtig herumg gedreht angezeigt, aber das Vorschaubild noch falsch und das Orginalbild manchmal richtig und manchmal falsch. In Imabas besteht das gleiche Problem. Ist schwierig zu beschreiben, daher hänge ich mal einen Screenshot eines solchen Problembildes dran:




    Im Windows-Explorer wird dieses eine Vorschaubild korrekt gedreht angezeigt (bei anderen manachmal auch falsch), ebenso das Orginalbild. In Imabas wird aber auch das Orginalbild falsch gedreht angezeigt. In den Exif steht bei Ausrichtung "oben-links" (das steht aber auch bei allen im Querformat aufgenommenen JPGs!). Drehe ich das Bild jetzt im Imabas um 90° rechts, so wird es um 180° gedreht (obwohl mir die Vorschau eine Drehung um 90° anzeigt)! Sehr seltsam. :?:

    Was verursacht das Problem bei einzelnen JPGs und wie kann ich das Problem lösen?

  • Hallo,


    in Bezug auf das Drehen wird sich in Imabas was ändern. Die "alten" Routinen versuchen das Exif-Flag zu interpretieren, was oft nicht sauber funktionierte. In v13 wird des Flag in den Import-Einstellungen "Bilder automatisch drehen (EXIF - Orientierung)" wird es nicht mehr geben, Imabas dreht immer automatisch. Es wird auch ein Tool in der Reorganisation geben um bestehende Drehungen zurückzusetzen und neu zu laden...