Gesichtserkennung V12

  • Hallo Kai,

    ich bin erste Schritte bei der Gesichtserkennung gegangen.

    Ich habe das Gefühl, das Gruppen schlechter aufgelöst werden können, einzelne Personen gehen ganz gut.

    Manchmal sind Gesichter in Front gut erkannt, manchmal die von der Seite. Gibt es da Unterschiede?

    Es sind Bilder dabei, wo nichts erkannt wurde, obwohl Personen / Gesichter drauf sind...

    • Was bedeutet der Schwellwert in den Optionen?
    • Ich habe zwei fast identische Bilder, einmal 2 Gesichter erkannt, beim anderen kein Gesicht???
    • Wie groß müssen die Gesichter auf dem Bild sein? Gibt es Grenzen?
    • Wann ist ein Gesicht eine Gesicht?


    MiRu

  • Hallo Michael,


    Gesichtserkennung per Code ist keine klare Geschichte, sondern beruht auf auf dem Suchen nach Mustern von Augen, Mund und Nase. Daher kommt es auch öfters zu falsch Erkennungen und wenn Farbwerte nicht passen auch zu keiner Erkennung. Imabas nutzt übrigens die Engine von OpenCV...


    Da die Analyse auf dem Vorschaubild basiert sollte dieses möglichst groß eingestellt werden, z.B. 800x800 Pixel. Da Imabas ein Gesicht erst als dieses akzeptiert wenn das umgebende Rechteck mindestens 20x20 Pixel groß ist, kann ein größeres Vorschaubild da helfen.


    Der Schwellenwert gibt bei der Personenerkennung an, bis zu welchem Wert eine Person als Vermutlich erkannt wird. z.B. 150 ist sehr unwahrschlich und Wert von 10 ist fast immer ein Treffer.


    Btw: Wenn ein Gesicht ein Gesicht ist? Lies mal hier und such mal in Google nach opencv face detection....