Dateinamen beim Export

  • Hallo,


    in der Funktion "Export ausführen" lässt sich per Makro die Dateinamen-Generierung steuern. Wenn man dabei die Auswahl %fin% (Dateinamen des Bildes auf der Festplatte) auswählt, erhalt man am Ende eine doppelte Angabe des Dateityps: Einmal aus dem Dateinamen und vermutlich nocheinmal aus der Datenbank.
    Ein Dateinamen auf die Endung ".jpg.jpg" sieht aber nicht besonders elegant aus. Mit einer Endung ".jpg" wäre es doch auch getan? Oder?