Landkartenfenster leer

  • Hallo,


    von mir importeirte Fotos haben Koordinaten. Diese werden unter Eigenschaften --> Standort auch angezeigt. Das dazugehörige Landkartenfenster zeigt allerdings nur das Wegpunktsymbol ohne Landkarte.
    Unter Administration --> Verzeichnisse habe ich ein Cache-Verzechnis angelegt.
    Wenn ich mehrere Fotos markiere wird trotzdem nur ein Wegpunktsymbol angezeigt.
    Ich arbeite mit der Version 9.0. (Version der exe-Datei 9.0.4.1521).

  • Eine Internetverbindung besteht und eine Firewall gibts auch.
    Der "Durchgriff" aufs Internet funktioniert auch, da ich mir die Lage des Bildes in GoogleMaps anschauen kann --> Eigenschaften --> GIS --> Koordinaten --> GoogleMaps anzeigen.
    Oder liege ich mit meiner Überlegung falsch?

  • Hallo Kai,
    die Firewall kann ich leider nicht abstellen, da ich in einem Intranet sitze :???:. Da führt auch absolut kein Weg rein!
    Zu den Ordnern.
    Die entsprechenden Ordner sind im Cache angelegt und werden auch noch mit weiteren Ordnern untersetzt. Bei mir sind das die Ordner MAPNIK --> 4, 15 und 16. Diese sind auch wieder untersetzt mit weiteren Ordnern. Leider sind alle Ordner leer. Mit OSMARENDER habe ich auch probiert, gleiches Ergebnis. Und Schreibrechte auf die Verzeichnisse habe ich.


    Gruß

  • Hallo,


    hmmm, sieht dann reinweg nach Ladeproblemen aus, d.h. Imabas bekommt die eigentlichen Bilder nicht von OSM geladen. Berechtigungen kann man dann ausschließen, die Ordner werden ja erzeugt...


    Funktioniert die Internet-Wegpunkt-Suche via Google?


    Ansonsten würde ich mich an den Firewall-Administrations-Menschen wenden, ob der gucken ob Imabas geblockt wird und ob man das abstellen kann, bzw. DEIN PC eine entsprechende Regel bekommt?

  • Also wenn Wegpunktsuche heisst, anzeigen des Standortes bei vorhandenen Koordinaten in den EXIF-Daten, dann ja.
    Eine extra Regel für meinen PC würde ich erstmal in das Reich der Mythen und Sagen verweisen ;-).


    Gruß

  • Da Imabas ganz normal http als Protokoll nutzt, genau wie der Browser wird da Port 80 verwendet...


    Ich denke aber das du wahrscheinlich via Proxy surfst, so das dein Rechner ohne gar nicht rauskommen wird, denke auch FTP oder ähnliches wird nicht klappen. Und Imabas unterstützt leider keinen Proxy...


    Schau mal in der Konfig deines Browser, denke das da ein Proxy ist?