Neue MySQL-Datenbank angelegt, Fehler bei Reorganisation

  • Hallo zusammen,


    habe gerade ein neues Schema auf einer MySQL-Datenbank (v5.1) angelegt.


    Beim Ausführen der Funktion Reorganisation gibt es folgende Fehlermeldung:


    Um diese Funktion ausführen zu können, darf kein weiterer Benutzer angemeldet sein.


    Es ist kein weiterer Benutzer angemeldet, was ich auf dem Server mittels SHOW PROCESSLIST überprüft habe.


    Ich wollte eigentlich eine lokale Firebird-DB unter MySQL einspielen (siehe anderer Diskussionsfaden), was hervorragend funktionierte. Allerdings konnte ich nicht per Reorganisation die Vorschaubildchen wiederherstellen, weil o.g. Fehlermeldung kam.


    Jetzt habe ich das ganze mit einem leeren Schema ausprobiert, Resultat war dasselbe.


    Woran könnte das liegen?


    Danke für Eure Hilfe!

  • Hallo Kai,


    danke für die schnelle Antwort :-). Ja, mit den Imabas-Benutzernamen und den DB-Benutzern bin ich auch schon mal durcheinandergekommen ;-).


    Komischerweise sind aber keine Verbindungen eingetragen. Die Verbindungsliste ist leer, und auch die Tabelle "verbindungen" auf der DB ist leer. Trotzdem kann ich nicht reorganisieren.


    Müsste ich nicht auch eigentlich meine eigene (gerade aktive) Verbindung sehen können? Wenn auch nicht in o.g. Dialog, dann zumindest direkt in der DB-Tabelle?



    Gruß


    Stefan

  • Habe noch ein wenig herumprobiert und festgestellt, dass es bei mir
    allgemeine Probleme mit Imabas und MySQL gibt.
    Ich habe jetzt testweise die Community-Serverversionen 5.1. (und auch 5.5 trotz des Hinweises "unsupported") installiert und zwar jeweils unter Windows (einmal lokal als x64 und auch auf einer VM unter WinXP 32-bit).
    (Die o.g. Probleme traten mit v5.1.49-3 unter Debian squeeze x64 auf)


    Konsequenz war, dass ich mich nicht über Imabas mit der Datenbank verbinden konnte.


    #08S01 Bad handshake


    Stimmt evtl. was mit meinem Client-Rechner nicht (Win 7 x64)?


    Keine Ahnung, ob das jetzt was mit dem anderen Problem der nicht vorhandenen Verbindungen zu tun hat... :?:


    Vielleicht muss ich doch reumütig wieder zurück zu Firebird...? Seit Imabas die tolle Wiederherstellungsfunktion für die DB hat, ist das ja alles ganz einfach :k020:

  • Habe jetzt auf meinem Linuxrechner eine neue Firebird-DB erzeugt.
    Verbindung mittels Imabas kommt zustande, allerdings bekomme ich beim Reorganisieren dieselbe Fehlermeldung...


    Scheint also nicht MySQL-spezifisch zu sein...:?:


    Hmm, jetzt koche ich erst mal Tee ...

  • Hallo Stefan,


    vielen Dank für deine Informationen, habe gerade mal wegen dem Bad Handshake rumgegugelt und bin auf der Seite des Herstellers vom Datenbanktreiber fündig geworden:


    http://secure.devart.com/History.aspx?b=1199


    Werde in den nächsten Tagen ein Bugfix rausbringen, betrifft wohl nicht jede MySQL-Version :a015:


    Das mit dem Reorganiseren verstehe ich trotzdem nicht, im Verbindungs muss und darf nur ein Eintrag stehen. Hast du mal bei den Sperren geschaut, ist da evtl. was stehen geblieben?


    Du startet Imabas aber nicht im Admin-Mode?

  • Hallo Kai,


    wollte gerade hier mitteilen, dass die (allererste) Fehlermeldung nun seltsamerweise nicht mehr auftritt und mich wundern, wieso und warum, dann lese ich hier Deinen Hinweis:

    Quote


    Du startet Imabas aber nicht im Admin-Mode?

    Ich vermute mal, dass ich tatsächlich Imabas im Admin-Modus gestartet hatte :oops: (und heute nachmittag eben nicht mehr). Zumindest lässt sich der Fehler so reproduzieren.


    Dein Hinweis war des Rätsels Lösung... *kopfschüttel* :oops: Manchmal ist die Lösung so einfach.


    Der "bad handshake" bleibt aber trotzdem. Ein Hinweis vielleicht noch mal dazu: Dieser Fehler trat bei mir nur auf, wenn der MySQL-Server unter Windows lief (Win7x64 und XP 32bit). Mit MySQL v5.1 unter Linux habe ich aber keine Schwierigkeiten.


    Danke für die Hilfe :-)!


    Gruß


    Stefan