Bilder pro Basisvolumes

  • Hallo,


    ich habe nun seit 20 Tagen die Testversion im Einsatz.


    Getestet habe ich 4 Jahre Bilder eingespielt und Personen/Tiere u.s.w. zugewiesen.


    Ich habe auch den Datenbankexport in eine externe MYSQL-Datenbank (für später NAS) ausprobiert. Das hat auch geklappt.


    Nun kam ich auf die Idee wissen zu wollen wieviele Bilder ich Gesamt und pro Basisvolume eingespielt habe.


    In meiner Test-MYSQL Datenbank habe ich die Tabelle Volume gefunden die ein Feld Basisvolum hat. Eine Tabelle Basisvolume habe ich nicht gefunden.
    Wie frage ich das jetzt ab?


    Meine Volumes haben folgende Struktur:


    2003 (Basisvolume)
    2003_01_01 Bilder des Tages (Volume)
    2003_01_02 Bilder des Tages (Volume)
    u.s.w.


    Bei den einzelnen Tagen kann ich die Anzahl sehen. Nicht aber die Anzahl für 2003.


    Sicher könne ich ein Thema 2003 anlegen und zuweisen. Das wollte ich aber vermeiden.


    Im voraus vielen Dank
    Margit

  • Hallo Margit,


    es gibt keine weitere Tabelle für Basisvolumes, sondern alle Volumes befinden sich in der Tabelle volumes. Jedes Volume hat einen Primärschlüssel ukey und ein Feld basevolume für das übergeordnete Volume. Die Tabelle ist somit in sich selbst rekursiv aufgebaut, damit lässt sich dann eine beliebige Verschachtelungstiefe erreichen, bei den themengruppen ist das genauso.


    Aber genau diese rekursivität macht es unmöglich die von dir gewünschte Abfrage 100%tig abzubilden. Wenn du nur eine dir bekannte Tiefe verwendest kannst du das mit einem subselect realisieren in dem du alle Bilder der untergeordneten Bilder zählst und summierst.


    100%tig deshalb nicht, weil ja eines der untergeordneten Volumes wiederum untergeordnete Volumes haben kann, usw, usw...


    BTW: Die Version 8.1, zur Zeit im Betatest, hat einen eingebauten QueryBrowser für Abfragen aller Art, benötigst damit kein externes Tool mehr und eine Datensicherung mit der du schnell die Daten von einer Datenbank zur anderen transportieren kannst :nicken:

  • Hallo Kai,
    danke für die schnelle Antwort auch wenn sie für mich nicht so positiv ist.


    Wann wird denn die Version 8.1. verfügbar sein?


    Ich habe jetzt noch 9 Tage Testzeit. Ist die Datenbank nach der Testzeit wenn ich erst später IMABAS kaufe noch funktionsfähig?
    Welche Version würdest du bei vielen Bildern (später auf dem NAS) auf dem max. 2 Rechner zugreifen empfehlen.


    Vielen Dank,
    Margit

  • Hallo Margit,


    die 8.1 wird wahrscheinlich im November verfügbar sein, ich möchte aber keine Versprechung abgeben!


    Wenn du jetzt bereits die 8.0 erwirbst, hast du ein Jahr kostenlose Updates und bis dahin ist die 8.1 mit Sicherheit da :nicken:


    Ein Update bei Imabas ist generell problemlos, einfach die neue Software installieren, die Datenbank akualisieren und fertig. Nur ein Rückschritt ist nach dem Update nur mit einem Datenbank-Update möglich.


    Ich denke auf deinem NAS läuft eine MySQL-Datenbank? Dann reicht die Standard-Version, außer du benötigst unbedingt die zusätzlichen Features der Professional-Version.(Guckst du...)


    Was die Menge der Lizenzen angeht, musst du entscheiden ob du parallel arbeiten möchtest. Du kannst mit einer Lizenz Imabas auf 2 PC's einrichten, aber nur einer kann sich an die Datenbank anmelden.


    Was die Preise angeht musst dich entscheiden:


    • 2x Standard = 100€
    • 3x Standard = 130€ (Eine als Reserve?)
    • 2x Standard-LifeTime = 140€ (Alle Updates kostenlos)


    Eine Pro wird normalerweise erst mit Einsatz eines MS-SQL Servers oder Oracle notwendig.

  • Hallo Kai,


    danke für die Antwort. Muss der Übergang von Testversion zur Vollversion nahtlos sein? Fahre in Urlaub und weiss nicht ob das mit dem Kaufen vorher noch klappt.


    Zu meinem Problem ist mir noch folgende Möglichkeit eingefallen.


    In der Tabelle filme stehen die Anzahl der Bilder. Da sowohl das basevolume
    als auch die Untervolumes die Jahreszahl enthält könnte ich mit LIKE
    arbeiten und summieren.


    Ich hoffe, ich bekomme das hin:-P


    Gruß Margit

  • Hallo Margit,


    nein nahtlos muss das nicht sein, wenn du aus dem Urlaub kommst läuft Imabas nicht mehr und du musst eine Seriennummer eingeben um weiterzuarbeiten...


    Zu deinem anderen Problem, klar würde das gehen, aber:
    Ist die Zeitleiste in Imabas nicht genau das was du suchst, oder benötigst du unbedingt die angaben pro Volume?

  • Hallo Kai,


    Zeitleiste? Habe ich noch nicht entdeckt.

    SELECT SUM(Bilder) FROM filme WHERE caption LIKE "2003%"


    Leider klappt meine Abfrage nicht ganz. In phpmyadmin hat das super geklappt, aber im IMABAS gibt's eine Fehlermeldung


    das Feld 'ukey' wurde nicht gefunden


    Was muss ich denn noch einfügen?


    Vielen Dank,
    Margit

  • Hallo Margit,


    ooops, sowas kannst du nicht in einer Benutzerabfrage realisieren, dort muss als Ergebnis immer ein oder mehrere Bilder kommen. Das Ergebnis wird dann an den Browser übergeben...


    Also: select * from bilder where....
    oder: select b.* from bilder b, filme f where...

    Solche Abfragen kannst du erst mit der 8.1 im QueryBrowser bewerkstelligen, oder halt in externen Tools. Oder als Imabas-Aktion per PascalScript, dort hast du auch die Möglichkeit das Jahr vorher abzufragen.

  • Hallo Kai,


    ich habe inzwischen einen Report gefunden der so was ähnliches macht.


    Aber Leider zeigen die Reports (Standard) nur einen Teil meiner Werte an.


    Nicht alle Tiere, Personen, Volumes :cry::cry:


    Woran kann das Liegen?