Abhängige Derivate exportieren

  • Hi,


    ich möchte in Imabas die RAW-Dateien verwalten und unterschiedliche Entwicklungen und Versionen (JPG, PSD etc.) als untergeordnete Derivate verwalten. Untergeordnet, weil diese "überflüssigen" Dateien dann nicht stören.
    Problem war, dass ich keine RAW-Dateien weitergebe, sondern meist JPG's.
    Dafür habe ich nun eine Aktion geschrieben (noch ohne Fehlerbehandlung und etwas holprig).


    Voraussetzung:
    - Alle Volumes haben als oberstes Volume eines mit absoluten Pfadangaben.
    - HTTP-Volumes werden nicht unterstützt.
    - Bilder müssen extern gespeichert sein.


    Die Aktion fragt nach einem Derivat und einem Zielordner und kopiert dann alle Bildderivate die dem gewählten Derivat entsprechen in den Zielordner. Dann kann man diesen Ordner z.B. auf CD brennen.
    Bilder denen kein entsprechendes Derivat zugeordnet ist werden einfach ignoriert.


    Einsprungpunkt ist "Liste mit Bildern".
    Getestete Version: Imabas 7.3


    Ist sicherlich nicht perfekt, aber vielleicht nutzt es dem Einen oder Anderen.


    Ciao, Udo

  • Hi,


    hier nun eine neue Version. Bei der ersten Variante machen Bilder mit identischen Dateinamen Probleme. Das zuletzt kopierte "gewinnt"... Die neue Version setzt die Funktion UniqueFileName ein und hängt ggf. eine laufende Nummer an die kopierten Dateien, wenn der Name bereits existiert.
    Was natürlich zur Konsquenz hat, dass man - führt man den Export mehrfach aus - jedes Bild mehrfach im Zielverzeichnis hat. Bitte also nur in leere Verzeichnisse exportieren...



    Ciao, Udo