Vorschaubilder

  • Hallo,


    was mache ich falsch, wenn im Netzwerk die Vorschaubilder nicht angezeigt werden?
    Bilder liegen auf einem Server. Die dort installierte Imabas-Version zeigt die Vorschaubilder.
    Nutze ich einen Rechner im Netzwerk, welcher per Freigabe auf das Verzeichnis mit den Originalbildern zugreifen kann, werden die Vorschaubilder nicht angezeigt - rotes Viereck ist zu sehen.
    Vorschaubilder und Thumbs liegen in Verzeichnissen auf dem Server, allerdings außerhalb der Imabas-Installation.


    Grüße
    Dirk

  • Hallo Dirk,


    standardmäßig werden die Thumbs- und Vorschaubilder in einem Unterverzeichnis relativ zu der Verbindungsdatei abgelegt, via Volume das relativ zur Datenbank ist. Wenn du die Dinger nun verschiebst kann Imabas darauf nicht mehr zugreifen...


    Entweder: Die Ordnung Verbindungdatei zu Thumbs wiederherstellen oder unter Datenbank / Administration / Verzeichnisse den Thumbsfolder anpassen...


    Oder bis Samstag warten :pst:

  • So, ich denke ich habe es geschafft.
    Alles in einem Verzeichnis und dieses im Netzwerk freigegeben und auf den Clients als Netzlaufwerk mit festem Laufwerksbuchstaben eingebunden.
    Dieses Laufwerk mit den entsprechenden Verzeichnissen dann in der Datenbank als Verzeichnisse angegeben.


    Und damit


    http://technet.microsoft.com/d…ysinternals/bb896768.aspx


    kann ich das Verzeichnis für Vorschau-Bilder auch direkt im Webserver verlinken und nutzen.


    Grüße
    Dirk

  • @ Dirk:
    Netzwerklaufwerk hättest Du sparen können... Siehe Anhang. Ich würde Junctions vermeiden. Irgendwann wird man vergesslich und überlegt, wo diese Viecher herkamen. Die sind m. W. n. relativ selten in homogenen Umgebungen.


    @ Dirk und Kai:
    Wo ist eigentlich meine Einladung zu dem :pst:-Treffen. Ich wollte doch Mäuschen spielen! :schein:

  • @ Dirk:
    Netzwerklaufwerk hättest Du sparen können... Siehe Anhang. Ich würde Junctions vermeiden. Irgendwann wird man vergesslich und überlegt, wo diese Viecher herkamen. Die sind m. W. n. relativ selten in homogenen Umgebungen.


    Stimmt, da hast Du recht. Die Laufwerke sind teilweise aber eh vorhanden, da für DAUs einfacher zu handhaben. :-)
    Optimal wäre natürlich, wenn ich im Netzwerkpfad das Login mit übergeben könnte. Geht das unter Win eigentlich???
    Junctions - ich finde das eigentlich ganz ok und es ist im Moment der einzige Weg die Vorschaubilder in eigenen Webanwendungen zu verwenden. So kann man über Imabas z.B. die Bilder im Portfolio.


    @ Dirk und Kai:
    Wo ist eigentlich meine Einladung zu dem :pst:-Treffen. Ich wollte doch Mäuschen spielen! :schein:


    Wir können ja eine Podcast aufnehmen. Da Kai beim Treffen aber Geld verdient (Schulung), wird er das nicht wollen. :-)


    Grüße
    Dirk

  • Mit dem Login? Welchem?


    Dau's gebrauchen doch keine Netzwerklaufwerke auf die Bilder. Die machen doch alles mit Imabas!!!!!


    Wie wär's denn mit Livestream für ausgesuchte besondere Menschen! :schein:

  • Mit dem Login? Welchem?


    Dau's gebrauchen doch keine Netzwerklaufwerke auf die Bilder. Die machen doch alles mit Imabas!!!!!


    Ich meinte das Login für die Netzwerkverbindungen. Scheint aber nicht zu gehen ala "user@netzverbindung", nur mit "net use" und das verwende ich schon im Autostart um die Laufwerke zu erzeugen.


    Die DAUs benutzen Imabas ja erst am Sonnabend. Bis dahin müssen sie die Netzlaufwerke verwenden, da \\Server\Ordner für sie zu kompliziert ist. :-)


    Grüße
    Dirk

  • Eine Frage noch, vielleicht habe ich es nur vergessen oder überlesen:


    Gibt es noch eine andere Möglichkeit die Größe der Vorschaubilder zu beeinflussen als die Funktion Reorganisieren?


    Die hier einmal gemachten Einstellungen gelten dann aber für alle weiteren Importe, oder?


    Grüße
    Dirk