Upgrade 5.0.x -> 5.1.x

  • Guten Morgen zusammen!


    Bevor ich die neue Beta teste, wollte ich auch meinen MySQL-Server upgraden. Bisher hatte ich immer nur Updates gemacht. Das wird mein erstes Upgrade. :e030:


    Nun halte ich mich nicht ganz für unbedarft, aber scheiterte gleich drei mal in Folge. :cry:Das HD-Image war dann meine Rettung. Gehalten hatte ich mich an diese Anleitung (Klick!), scheiterte aber schon, bevor es spannend wurde.


    Kann mich mal jemand bite an die Hand nehmen? :oops:


    Also: MySQL läuft als Dienst. Installationspfad ist ganz normal
    C:\Programme\MySQL\MySQL Server 5.0


    Meine InnoDB-Daten liegen hier (Ist das eigentilch klug? :a015:)
    C:\Programme\MySQL\MySQL Server 5.0\data\ibdata1


    Die Datei ibdata1 ist übrigens knapp drei Monate alt. Verstanden, was die macht, habe ich noch nicht.


    Meine eigentlichen Daten liegen unter:
    D:\Dateien von Dennis\Eigene Dateien\Programm-Datenbanken\MySQL\Data

    Was ich versucht bzw. gemacht habe:
    [INDENT]

    • MySQL-Dienst gestoppt
    • 5.0.x deinstalliert
    • 5.1.x installiert
    • Dienst gestoppt
    • via MySQL-Administrator Zielpfad zu meinem Datenverzeichnis angepasst
    • Dienst gestartet


    [/INDENT]Und da ging es dann los. Dienst läßt sich nicht starten. :sos:


    Aber wie soll ich denn ohne laufenden Dienst die erforderlichen Änderungen (z. B. Kick!) durchführen? Die Systemtabellen liegen ja auch in meinem Datenpfad.


    Irgendwie bin ich radlos! :c090:
    Also - wer nimmt mich mal an die Hand.


    Achja: dieses Wochenende ist ein Shooting-Wochenende. :smile2: Werde erst wieder Sonntag-Abend online sein.


  • Meine eigentlichen Daten liegen unter:
    D:\Dateien von Dennis\Eigene Dateien\Programm-Datenbanken\MySQL\Data


    Was bezeichnest Du eigentlich als Deine "eigentlichen Daten" ?



    Was ich versucht bzw. gemacht habe:
    [INDENT]

    • MySQL-Dienst gestoppt
    • 5.0.x deinstalliert
    • 5.1.x installiert
    • Dienst gestoppt
    • via MySQL-Administrator Zielpfad zu meinem Datenverzeichnis angepasst
    • Dienst gestartet


    [/INDENT]


    Nun, es die Anpassung des Pfades scheint schon der Grund zu sein...


    Rufe mal Systemsteuerung / Verwaltung / Ereignisanzeige auf und schau mal im Bereich Anwendung ob dort Fehlermeldungen von MySQL vorliegen...

  • Was bezeichnest Du eigentlich als Deine "eigentlichen Daten" ?


    Siehe Anhang


    Nun, es die Anpassung des Pfades scheint schon der Grund zu sein...


    Rufe mal Systemsteuerung / Verwaltung / Ereignisanzeige auf und schau mal im Bereich Anwendung ob dort Fehlermeldungen von MySQL vorliegen...


    Mal dumm gefragt: wie bekomme ich denn meine alten Daten wieder. Backup zurückspielen?

  • Hallo Dennis,


    ist bei der neuen Installation die Engine InnoDB aktiv ?


    Sonst, wenn der eingestellte Datenpfad richtig ist, könntest Du vielleicht noch probieren, den Dienst stoppen falls er läuft, die Dateien ib_logfile0 und ib_logfile0 mal aus dem Verzeichnis herausschieben (um sie nicht gleich zu löschen) und dann versuchen den Dienst zu starten. Falls er dann läuft, sollten o.g. Dateien automatisch neu erstellt werden.

  • Hallo Dennis,


    ist bei der neuen Installation die Engine InnoDB aktiv ?


    Sonst, wenn der eingestellte Datenpfad richtig ist, könntest Du vielleicht noch probieren, (...)


    Hi Holger!


    Muss ich gucken und probieren. Aber nicht mehr heute. Ich hatte zwei Tage Shooting und bin durch!


    Ich zeige später vielleicht Bilder! :-)


  • Muss ich gucken und probieren. Aber nicht mehr heute.


    Hast Du den MySQL-Server inzwischen wieder am laufen?


    Ich habe auch grade das Upgrade gemacht und es war eine mittlere Katastrophe :shock:


    Was ich gemacht habe (aus der Erinnerung heraus):


    • MySQL 5.0. Service gestoppt und mittels "mysqld-nt --remove" aus dem System entfernt
    • MySQL 5.1.36 installiert und Configuration-Wizard laufen lassen (startet eh automatisch, wenn das Installationsfile benutzt wird)
    • Im Configuration-Wizard einen neuen Service (mysql51) angelegt und der wurde gestarted
    • Danach habe ich die Imabas-datenbank dateien in das neue Data-Verzeichnis kopiert (Pfad anpassen mittels MySQL-Admin Tool müsste eigentlich auch gehen :a015:)
    • Noch "mysql_upgrade" (im mysql5.1\bin Verzeichnis) ausgeführt
    • und dann MySQL 5.0 deinstalliert


    Alles unter Vista mit Admin-Rechten...


    Viele Grüsse,
    Ralf

  • Schon gesehen, iii eine halbnackte Frau auf Deiner Page. :mrgreen:


    Da geht die Fantasie mit Dir durch! Top an und Hotpants. Das ist bekleidet! :-) In kürze kommt ein Kissenschlacht-Bild.


    So... zur eigentlichen Frage:
    Ich habe jetzt eine Neuinstallation gemacht. Dann Backup zurück gespielt, dann Dateiverzeichnis verschoben...


    Jetzt wid die 7.3er getestet!


  • Da geht die Fantasie mit Dir durch!


    Ist das nicht auch das Ziel mancher Fotograf(inn)en... Den Betrachter zu inspirieren... Die Fantasie anzuregen... :oops:


    Und das Wort "halbnackt" kann eben verschieden interpretiert werden ... :n060: